photosmudits

Univ.Prof. Dr. Alfred Smudits

Generalsekretär

E-Mail: smudits(at)mediacult.at

E-Mail: smudits(at)mdw.ac.at

Als internationaler Experte für Medien- und Kunstsoziologie ist Prof. Dr. Alfred Smudits seit 1993 auch Generalsekretär des Instituts. Der Schwerpunkt seiner ehrenamtlichen Tätigkeit liegt in der Leitung und Koordination von Forschungsprojekten.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Kunst-, Kultur- und Kommunikationssoziologie, Medientheorie, kultureller und sozialer Wandel, Kultur- und Medienpolitik, Soziologie der Ästhetik

Publikationen:

  • Smudits, Alfred/ Barber-Kersovan, Alenka/ Huber, Harald (eds.), (2011): West meets East. Musik im interkulturellen Dialog. Frankfurt/Main: Peter Lang, 58.
  • Smudits, Alfred (2011): Kultur.Forschung.mdw – Bericht über einen Arbeitskreis. Wien: Institut für Musiksoziologie(gemeinsam mit Irene Stepniczka).
  • Smudits, Alfred (2010): Eine Kunst für sich. In: Economag.de. Wissenschaftsmagazin für Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.
  • Smudits, Alfred (2010): Populäre Musik und Ästhetik. In: Anja Brunner/ Michael Parzer (eds.), pop:ästhetiken. Beiträge zum Schönen in der populären Musik. Studienverlag: Innsbruck, Wien Bozen, pp. 212 – 213.
  • Smudits, Alfred (2008): Soziologie der Musikproduktion. In: Gerhard Gensch/ Eva Maria Stöckler/ Peter Tschmuck (eds.), Musikrezeption, Musikdistribution und Musikproduktion. Der Wandel des Wertschöpfungsnetzwerks in der Musikwirtschaft. Wiesbaden: Gabler, pp. 241 – 265.
  • Smudits, Alfred (2008): Kunst. In: Rudolf Forster, Rudolf (ed.), Anwendungs- und Forschungsbereiche der Soziologie. Wien: Facultas, pp. 105 – 120.
  • Smudits, Alfred (2007): Medien, Mediamorphosen und Jazz. In: Franz Krieger/Bernd Hoffmann(eds.): jazzforschung/jazz research 39. Festschrift Franz Kerschbaumer zum 60. Geburtstag. Graz: Akademische Druck- und Verlagsanstalt, 2007, pp. 193 – 202.
  • Smudits, Alfred (2007): Wandlungsprozesse der Musikkultur. In: Helga de la Motte-Haber, Helga / Hans Neuhoff (eds.), Musiksoziologie (Handbuch der systematischen Musikwissenschaft, Band 4, ed. by von Helga de la Motte-Haber) Laaber: Laaber, pp. 111 – 145.
  • Smudits, Alfred (2006 ): Die Funktion des Kulturschaffens im digitalen Zeitalter, Angewandte Sozialforschung – Zeitschrift für Mitteleuropa, vol. 24, no 1-2, Umwertung der Kunst im Neuen Kapitalismus, pp. 111 – 108.
  • Smudits Alfred (2003): A Journey into Sound. Zur Geschichte der Musikproduktion, der Produzenten und der Sounds. In: Phleps, Thomas/ von Appen, Ralf (eds.), Pop Sounds. Klangtexturen in der Pop- und Rockmusik. Basics – Stories – Tracks. Bielefeld: transcript pp. 65 – 94.
  • Smudits, Alfred (2002): Mediamorphosen des Kulturschaffens. Kunst und Kommunikationstechnologien im Wandel. Band 27 der Reihe "Musik und Gesellschaft". Wien: Braumüller.
  • Smudits, Alfred; Gebesmaier, Andreas (eds.), (2001): Global Repertoires. Popular music within and beyond the transnational music industry. Aldershot et al.: Ashgate.
  • Smudits, Alfred/ Harauer, Robert/ Murschetz, Paul, (1999): Digital Culture in Europe. A selective inventory of centres of innovation in the art and new technologies. In: Council of Europe Publishing, Council of Europe, Strasbourg.

 

Imprint
The institute is organised as a nonprofit organisation.
The overall management of the institute is incumbent upon
Secretary General Univ. Prof. Dr. Alfred Smudits.
(ZVR Nr. 041783512)

 

mediacult
International Research Institute for Media,
Communication and Cultural Development,
Ungargasse 14, A-1030 Vienna
E-Mail: office(at)mediacult.at

 

© 2017 mediacult. All rights reserved.

 

mediacult is funded by
ma07-klein